Füllhorn 2 Pfl-Sortiment

Zoom
Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar.
bio
Dieses Paket enthält 24 Pflanzen in 10 Arten.

Schattiges Staudenbeet bio


halbtags Sonne, guter Gartenboden, frisch-feucht, regelmäßige Beetpflege empfohlen


Dieses Paket umfasst genau die unten angegebenen heimischen Wildpflanzen. Sie werden bis 180 cm hoch und benötigen wenig Sonne aber einen frisch-feuchten Boden. Zusammengestellt wurden schöne und winterharte Wildpflanzen. Manche bilden im September und Oktober noch sehr dekorative Samenstände. Es empfiehlt sich, diese mit den abgestorbenen Trieben erst nach dem Winter zu entfernen.


Die Stauden benötigen mindestens zwei Jahre, um ihre volle Größe zu erreichen. Wenn nach einigen Jahren der Wuchs nachlässt, sollte mit Kompost nachgedüngt werden.


Nach einigen Jahren kann man folgende Arten im Oktober herausnehmen, teilen und versetzen: Salvia glutinosa, Althaea officinalis, Saponaria officinalis. Im Sommer nach der Blüte lässt sich Iris sibirica und im Frühling Centaurea montana teilen Weil außerdem Karde und Fingerhut nach ihrer Blüte im zweiten Jahr absterben und sich reichlich versamen, kann jedes Jahr ein neues Bild gestaltet werden.
Im Frühjahr lässt man von Karde und Fingerhut nur die größten Rosetten stehen. und ergänzt vielleicht mit weiteren zweijährigen Arten wie Königskerze oder Eselsdisteln. Sie werden bis über zwei Meter hoch.


Arten:3x Akeleibl. Wiesenraute,
1x Gelber Salbei,
1x Echter Eibisch,
3x Bachnelkwurz,
3x Blaue Sumpfschwertlilie,
4x Bergflockenblume,
1x Seifenkraut,
1x Roter Fingerhut
4x Großer Ehrenpreis
3x Langbl. Ehrenpreis
Fläche: 10qm


* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten