Agrimonia eupatoria

Artikel 207 VON 290
Zoom
Bitte wählen Sie eine Variante

Aussaat: Von Okt. - Dez. in Töpfe oder ins Freiland
Saat benötigt mehrere Wochen Kälteeinwirkung (0- 4 C)
und läuft ab April auf. Bis zur Blühfähigkeit: ca. 2 Jahre


Ist das erste Mittel in der Bach-Blüten-Theraptie. Wird unter anderem bei Seelenqual, Rastlosigkeit, Unehrlichkeit sowie psychischen Komplexen angewendet.


Wurde früher zur Wundheilung und bei Magenschmerzen verwendet. Heutzutage wird er oft bei Magen-und Gallenleiden eingesetzt.

Blütenfarbe gelb
Standortbedingungen sonnig, warm, mager, trocken, kalkhaltig
Lebensdauer ausdauernde Staude
Blütemonat 7-9
Höhe (cm) 60
Verwendung Färberpflanze, Teepflanze
Tiere anlockend Bienen, Hummeln
Heimische Wildpflanze ja
Tausendkorngewicht (g) 23
Hoehenkategorie c.) 50-100
* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten