Atropa belladonna

Zoom
Bitte wählen Sie eine Variante

Giftig ! Aussaat: Von Okt. - Dez. in Töpfe oder ins Freiland
Saat benötigt mehrere Wochen Kälteeinwirkung (0- 4 C)
und läuft ab April auf. Bis zur Blühfähigkeit: ca. 3-4 Jahre


Giftig, enthält Atropin (pupillenerweiternd) und kann schon in niedrigen Dosen tödlich wirken. Wird in der Homöopathie als krampflösendes Mittel und gegen Fieber angewandt, belladonna bedeutet schöne Frau


Wurde seit altersher bis ins 19. Jahrhundert gegen Psychosen, Depressionen, Geisteskrankheiten und als Narkose- und Schmerzmittel verwendet.

Blütenfarbe violet
Standort Hochstaudenflur, Wald, Gehölzrand
Standortbedingungen halbschattig, nahrhaft, kalkhaltig
Lebensdauer ausdauernde Staude
Blütemonat 6-8
Höhe (cm) 180
Tiere anlockend Schmetterlinge, Vögel
Heimische Wildpflanze ja
Tausendkorngewicht (g) 1,1
Hoehenkategorie d.) 100-200
* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten