Arnica montana Pflanze im Topf

Artikel 1 VON 101
Zoom
  • Mengenrabatte:

  • Stück
  • 10 % Rabatt
  • 20 % Rabatt
bio

Hat seine größte Heilkraft ,wenn die Blüte im Johannismonat gesammelt wird. Hilft äußerlich bei Entzündungen, wirkt durchblutungsfördernd und keimtötend. Meidet gedüngte Wiesen. Wächst meist nur in Höhenlagen.


Blütenfarbe gelb
Standort Alpinum, Kräutergarten
Wiesenzugehörigkeit Magerwiesen
Standortbedingungen mager, durchlässig, frisch, kalkmeidend
Lebensdauer ausdauernde Staude
Blütemonat 6-8
Höhe (cm) 50
Verwendung Essbare Blüten, Heilpflanze
Tiere anlockend Bienen, Schmetterlinge
Heimische Wildpflanze ja
Tausendkorngewicht (g) 1,3
Hoehenkategorie b.) 20-50
* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten