Trockene Saummischung

Artikel 1 VON 15
Zoom
Bitte wählen Sie eine Variante

Verwendung: Attraktive und preisgünstige Blumenmischung für Verkehrsinseln oder besonnte Flächen entlang von Gebäuden oder Wegen, (auch für Böschungen geeignet). Der Boden sollte eher trocken sein. Nahrhafte Standorte können mit Sand abgemagert werden. Da diese Mischung einige 2-jährige Arten enthält, die nach der Blüte absterben und sich versamen müssen, empfehlen wir zusätzlich zur Aussaat unser Staudenpaket Sylphe zu verwenden.


Pflege: einmalige Mahd im Spätherbst oder im Frühjahr, sowie einmaliges Jäten der überhand nehmenden Arten.


Beste Aussaatzeit: April bis Ende Mai (September)


Folgende Arten sind in der Saummischung enthalten:
Ruchgras, Färberkamille, Heilziest, Ackerglockenblume, Kornblume, Skabiosenflockenblume, Wilde Möhre, Karthäusernelke, Natternkopf, Echtes Johanniskraut, Wiesenmargerite, Moschusmalve, Nachtkerze, Wilder Origano, Klatschmohn, Große Braunelle, Purpurfetthenne, Großbl. Königskerze.


Anssaatstärke : 0,7 g/qm
Kräuteranteil: 71 %


Standort Zäune/Hecken
* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten