Ranunculus acris

Artikel 1 VON 16
Zoom
Bitte wählen Sie eine Variante

Aussaat: Von Okt. - Dez. in Töpfe oder ins Freiland
Saat benötigt mehrere Wochen Kälteeinwirkung - 5 C
und läuft ab April auf. Bis zur Blühfähigkeit: ca. 2 Jahre


Enthält Gifte , die hautreizend und blasenbildend sein können. Innerlich führt es zu Entzündungen des Verdauungsapperates.


Blütenfarbe gelb
Standort Gehölzrand
Wiesenzugehörigkeit Blumenwiese
Standortbedingungen halbschattig, sonnig, nahrhaft
Lebensdauer ausdauernde Staude
Blütemonat 5-9
Höhe (cm) 100
Verwendung Giftige Pflanze
Tiere anlockend Bienen, Schmetterlinge
Heimische Wildpflanze ja
Tausendkorngewicht (g) 1,6
Hoehenkategorie c.) 50-100
* inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten